Psychotherapie

 

 

Psychotherapie ist eine besondere Gesprächs- und Beziehungsgestaltung, die einen hohen Nutzen in Richtung Problemlösung hat und positive Veränderung bewirkt.

 

Zunächst bitte ich den Ratsuchenden, seine Probleme darzustellen. Dabei höre ich ihm sorgfältig und aktiv zu.
Danach wird gemeinsam mit ihm versucht, den gesamten ganzheitlichen Umfang seiner Probleme zu erkennen und deren Wesen (Kern) herauszufinden. Anschließend werden gemeinschaftlich kurz- und langfristige Ziele erarbeitet, die zur Lösung des Problems beitragen. Der gesamte Entwicklungsprozess wird dabei von mir begleitet.

 

Behandlungsbereich und Zielgruppen 

  • Stress
  • Depressionen
  • Burn-Out
  • Sinnlosigkeits- und Leeregefühle
  • Selbstwertprobleme, niedriges Selbstvertrauen, starke Selbstzweifel
  • Lebenskrisen wie Scheidung, Arbeitslosigkeit, Trauer
  • Beziehungskonflikte mit dem Partner, auf der Arbeit, in der Schule
  • Schwierigkeiten mit kultureller Anpassung

 

Die Methoden und die Maßnahmen, die in der Psychotherapie erlernt werden, helfen in zukünftigen ähnlichen Problemsituationen. Daher ist das frühzeitige Erlernen von Maßnahmen zu Lösung psychologischer Probleme als Vorbeugung wichtig.

 

Kosten

Einzelgespräch
Eine Standardberatungs- bzw. Therapiesitzung kostet 80,- € (60 Minuten).
Längere Sitzungen von 90 Minuten á 120,- € oder 120 Minuten á 160,- € sind optional möglich.

Paartherapie
Eine Standardberatungs- bzw. Therapiesitzung kostet 120,- € (60 Minuten).
Längere Sitzungen von 90 Minuten á 180,- € oder 120 Minuten á 240,- € sind optional möglich.

Psychotherapie ist nach § 4 Nr. 14 a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Kostenübernahme der Versicherung
In der Regel bieten gesetzliche Krankenversicherungen keine Kostenerstattung für Behandlungsleistungen gemäß der Heilpraktiker-Gebührenordnung. Jedoch übernehmen manche private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen gesetzlicher Krankenkassen die Kosten für Heilpraktiker Psychotherapie auf Antrag.
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob die Kosten für Psychotherapie gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH, 19.2) übernommen bzw. erstattet werden. Die Kosten für Paartherapie werden nicht von den Krankenkassen übernommen, auch nicht von privaten Krankenkassen.

Steuerliche Vorteile
Heilkundliche Leistungen die Sie selbst tragen, können in der Regel steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden.